Aktuelle Nachrichten

Die neuesten Nachrichten von Landkreis Reutlingen

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 23.11.2021, 10:52 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Digitale Archivsprechstunde des Kreisarchivs

Der Nationalsozialismus hat in vielen Familien seine Spuren hinterlassen. Doch wie stand die eigene Familie zu den Nationalsozialisten? Gab es unter meinen Vorfahren NS-Opfer, Mitläufer oder Täter?

Bei seiner Archivsprechstunde am Dienstag, 30. November, um 19:30 Uhr informiert Kreisarchivar Dr. Marco Birn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer kurzen Einführung zum Thema Entnazifizierung in Baden-Württemberg. Danach öffnet er die offene Fragerunde in der er themenunabhängig alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantwortet.

Die Sprechstunde findet online statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen zur Archivsprechstunde sowie den Link zum Webex-Meeting finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 22.11.2021, 17:26 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impfangebote der Kreiskliniken starten ab Mittwoch

Im Rahmen der Impfkampagne des Landkreises Reutlingen tragen auch die Kreiskliniken Reutlingen gerne ihren Teil zu einer möglichst hohen Impfquote in der Bevölkerung bei. Deshalb gibt es ab Mittwoch, 24. November 2021, nach vorheriger Terminvereinbarung ein umfassendes Angebot an Impfmöglichkeiten an den drei Klinikstandorten am Reutlinger Steinenberg, in der Ermstalklinik Bad Urach und in der Albklinik in Münsingen sowie im Gesundheitszentrum in Hohenstein.

Für die drei Klinikstandorte können online Termine vereinbart werden. Am Dienstag, 23. November 2021, werden ab 9 Uhr zunächst die Termine für diese Woche freigeschalten. Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ II) der Kreiskliniken im PORT-Gesundheitszentrum in Hohenstein sind Impfungen nach vorheriger telefonischer Terminanmeldung möglich. Alle Impfräume sind entsprechend ausgeschildert.

Mehr Informationen zu den Impfangeboten und der Terminvereinbarung:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 19.11.2021, 16:34 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 19. November 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 20.902 (+ 1.534 zum 12.11.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 18.186

Genesen in %: 88,35 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 2.399

Todesfälle: 317

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 29 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 25 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 9 Patienten sind leider verstorben. 3 Patienten wurden entisoliert und zur Behandlung weiterer Erkrankungen in einen Nicht-Isobereich verlegt. Damit befinden sich 36 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 32 Patienten auf Normalstation und 4 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.11.2021, 16:06 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 12. November 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 19.368 (+ 1.136 zum 5.11.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 17.289

Genesen in %: 90,68 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.777

Todesfälle: 302

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 29 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 16 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 6 Patienten sind leider verstorben. Ein Intensivpatient wurde zur Weiterbehandlung an das Uniklinikum Tübingen verlegt. Damit befinden sich 44 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 41 Patienten auf Normalstation und 3 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.11.2021, 13:54 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Landkreis veröffentlicht Infografik: „positiver Corona-Test: Was tun?“

Mit einer innovativen Infografik möchte der Landkreis Reutlingen die Bürgerinnen und Bürger im richtigen Verhalten bei einem positiven Corona-Test unterstützen.

Die Grafik informiert über das korrekte Vorgehen bei einem positiven Corona-Test, über die Pflicht die Haushaltsangehörigen zu informieren sowie darüber, dass das Gesundheitsamt Betroffene nicht mehr über den Beginn und das Ende der Absonderung informiert.

Die Infografik steht unter dem nachfolgenden Link auf der Homepage des Landratsamts Reutlingen zum Download bereit.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 10.11.2021, 15:17 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Vollsperrung der L 250 (Hülbener Steige)

Am Freitag, den 12.11.2021 wird ab 9 Uhr die L 250 zwischen Bad Urach und Hülben vollgesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Nachmittag. Für diese Zeit wird die L 250 zwischen Bad Urach und Hülben voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die B 28, L 211 und die K 6759.

Grund für die kurzfristige Sperrung sind absturzgefährdete Felspartien in der Hülbener Steige. Zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit werden in diesem Bereich sogenannte Prallwände aufgestellt. Das Aufstellen der massiven Prallwände kann nur unter Vollsperrung des Verkehrs erfolgen.

Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 08.11.2021, 17:04 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Landkreis für Klimaschutz mit eea-Gold ausgezeichnet

Der Landkreis Reutlingen wurde mit dem European Energy Award (kurz eea) in Gold ausgezeichnet. Das Auditergebnis zeigt die hervorragende Klimaschutzarbeit der letzten Jahre. Damit spielt der Landkreis in der Klimaschutz-Champions League: Er gehört zu den besten baden-württembergischen Landkreisen und liegt deutschlandweit an Platz fünf.

Seit der ersten Zertifizierung in 2013 konnte der Landkreis sein Ergebnis von 64 Prozent auf 81,5 Prozent der möglichen Punkte verbessern. Der Landkreis hat somit den Wert von 75 Prozent, der für eine Auszeichnung mit Gold benötigt wird, spielend überschritten.

Bei der eea-Verleihung in Ravensburg wurde es offiziell: Landrat Dr. Ulrich Fiedler, Klimaschutzbeauftragte Dr. Meike Widdig und Erster Landesbeamter Hans-Jürgen Stede nahmen das Gold-Zertifikat in Empfang.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 05.11.2021, 15:32 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 5. November 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 18.232 (+ 794 zum 29.10.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 16.679

Genesen in %: 93,00 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.256

Todesfälle: 297

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 21 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 9 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 10 Patienten sind leider verstorben. Damit befinden sich 37 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 33 Patienten auf Normalstation und 4 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 04.11.2021, 14:57 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Felssicherungsarbeiten zur Verkehrssicherung an der B 465

Am Freitag, den 5. November 2021 wird ab 8 Uhr die B 465 zwischen Seeburg und Bad Urach gesperrt. Grund für die kurzfristige Sperrung sind zwingend erforderliche Felssicherungsarbeiten in der Nähe der Ermstalfischerei. Die Arbeiten oberhalb der Bundesstraße müssen unter Vollsperrung erfolgen.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Nachmittag. In dieser Zeit ist auch der Premiumwanderweg Hohenwittlingensteig vollgesperrt. Die überörtliche Umleitung erfolgt über die L 245 und die B 28.

Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können.

Veröffentlicht am 04.11.2021, 10:37 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

PCR-Abstrichstelle an der Kreuzeiche am 6. und 7. November geöffnet

Am Samstag und Sonntag öffnet dieses Wochenende die PCR-Abstrichstelle am Stadion an der Kreuzeiche jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr. Dort können sich Personen testen lassen, die leichte Symptome einer COVID-19-Infektion aufweisen oder ein positives Schnelltestergebnis vorliegen haben. Bei einem positiven Schnelltest muss der Test mit zur Abstrichstelle gebracht werden. Niedergelassene Ärzte werden durch dieses Angebot entlastet.

Nicht durchgeführt werden aus Kapazitätsgründen PCR-Tests auf Selbstzahlerbasis, die mit Inkrafttreten der Warnstufe beispielsweise für Veranstaltungen und Restaurantbesuche erforderlich sind.

Bei starken Symptome einer COVID-19-Infektion wenden sich Betroffene bitte weiterhin an die Rufnummer 116 117.

Weitere Informationen zur PCR-Abstrichstelle finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 29.10.2021, 15:30 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 29. Oktober 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 17.438 (+ 615 zum 22.10.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 16.115

Genesen in %: 93,99 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.031

Todesfälle: 292

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 25 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 14 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 5 Patienten sind leider verstorben. Damit befinden sich 35 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 30 Patienten auf Normalstation und 5 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 27.10.2021, 10:57 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Neue Tour des Problemstoffmobils

Das Problemstoffmobil fährt von Samstag, 6.11.2021, bis Freitag, 10.12.2021, wieder 55 Standplätze im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen an. Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises, ausgenommen der Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen mit eigenen Terminen, können beim Problemstoffmobil Schadstoffe in Kleinmengen abgeben.

In Haus, Garten und Garage gibt es eine Vielfalt an Flüssigkeiten und Pulvern, deren Reste als Problemstoff umweltgerecht entsorgt werden sollten. Ist man unsicher, ob es sich um einen Schadstoff handelt, bietet der Landkreis verschiedene Wege zur Klärung an.

Bei allen Schadstoffen ist zu beachten, dass nur Kleinmengen angenommen werden können, da die Kapazität im LKW für die vielen unterschiedlichen Stoffe begrenzt ist. Nicht abgabeberechtigt sind Einwohner aus anderen Landkreisen sowie den Städten Reutlingen, Metzingen und Pfullingen, die über eigene Sammlungen verfügen.

Weitere Informationen & die Termine:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 26.10.2021, 09:59 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Umzug der Familien- und Jugendberatung Ermstal

Die Familien- und Jugendberatung Ermstal des Landkreises Reutlingen zieht in das Uhlandzentrum Dettingen um. Daher ist die Beratungsstelle im Zeitraum vom 4. November bis 9. November 2021 nur eingeschränkt erreichbar.

Bei dringenden Anliegen kann die Familien- und Jugendberatung Ermstal auch während des Umzugs per Telefon (0173/2714465) sowie per Mail (familienberatung.dettingen@kreis-reutlingen.de) kontaktiert werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle freuen sich die Familien wieder ab dem 10. November 2021 in den neuen Räumlichkeiten im Uhlandzentrum Dettingen, Rathausplatz 5, 3. Etage persönlich begrüßen zu können!

Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 26.10.2021, 07:18 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Felssicherungs- und Holzeinschlagsarbeiten in der Stuhlsteige

Ab Dienstag, 2.11.2021 beginnen die Felssicherungs- und Holzeinschlagsarbeiten auf der Landesstraße L 382, der sog. Stuhlsteige zwischen Pfullingen und Sonnenbühl-Genkingen.

Im Zuge der Felssicherungsarbeiten wird auf einer Länge von ca. 100 Metern die straßennahe Felsböschung mit Hilfe eines enganliegenden Steinschlagschutznetz gesichert.

Während der Dauer der Sperrung werden auch Holzeinschlagsarbeiten im Stadtwald Pfullingen durchgeführt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 10.12.2021. In dieser Zeit ist die L 382 für den Verkehr vollgesperrt. Die überörtliche Umleitung erfolgt von Pfullingen über die K 6729 (Gönninger Straße), L 383 und L 230 (Gönninger Steige) nach Sonnenbühl-Genkingen bzw. über die L 230 und B 312 (Honauer Steige).

Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 22.10.2021, 15:29 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 22. Oktober 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 16.823 (+ 535 zum 15.10.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 15.691

Genesen in %: 94,91 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 842

Todesfälle: 290

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 22 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 10 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 2 Patienten sind leider verstorben. Eine Nieren-transplantierte und gleichzeitig an Covid-erkrankte Person wurde in das Universitätsklinikum Tübingen mit seinem Transplantationszentrum verlegt. Damit befinden sich 29 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 26 Patienten auf Normalstation und 3 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 21.10.2021, 14:48 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Zweite digitale Archivsprechstunde am 26. Oktober 2021

Viele Fragen beantwortete der Kreisarchivar und stellvertretende Kreisschul- und Kulturamtsleiter Dr. Marco Birn während seiner ersten digitalen Archivsprechstunde Ende September. Am 26. Oktober 2021 geht das Format in die zweite Runde. Im Vordergrund stehen erneut praktische Tipps für Interessierte, wie man auch ohne historische Fachkenntnisse möglichst rasch und unkompliziert an relevante Informationen gelangt.

Bei der digitalen Archivsprechstunde informiert der Kreisarchivar zunächst in einem 10-minütigen Impuls zur Auswanderung aus Württemberg, bevor die offene Fragerunde eröffnet wird. Damit möchte Birn all jenen weiterhelfen, die mit Hilfe einer Datenbank nach ihren Vorfahren suchen möchten, die in den zurückliegenden Jahrhunderten aus Württemberg ausgewandert sind.

Die öffentliche Archivsprechstunde findet am Dienstag, 26. Oktober, von 19:30 bis 20:30 Uhr online statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen und Link zur Online-Veranstaltung:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 19.10.2021, 12:36 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

13. "Wilden Wochen" gestartet

Vom 18. Oktober bis zum 31. Dezember 2021 verwöhnen 23 Gastronomiebetriebe im Landkreis Reutlingen ihre Gäste wieder mit köstlichen Wildgerichten - das Wildfleisch garantiert aus unserer Region. Die "Wilden Wochen" sind eine Aktion der Kreisjägervereinigungen Reutlingen und Münsingen, der teilnehmenden Gastronomen und des Landkreises Reutlingen.

Eine gesicherte regionale Wildbretvermarktung ist das zentrale Anliegen aller beteiligten Partner aus Gastronomie und Handel bei den „Wilden Wochen“.
Die beteiligten Partner aus Gastronomie und Handel verpflichten sich, ausschließlich regionales Wild zu verwenden, d. h. Wild aus einem Umkreis von 100 km um ihren Betrieb.

Wo Wildbret im Landkreis Reutlingen erhältlich ist und welche Gastronomiebetriebe in diesem Jahr bei den „Wilden Wochen“ mitmachen, finden Sie im Flyer des Kreisforstamts.

Zu mehr Informationen und dem Flyer:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 15.10.2021, 15:51 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 15. Oktober 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 16.288 (+ 389 zum 8.10.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 15.410

Genesen in %: 96,31 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 590

Todesfälle: 288

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 11 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 13 Patienten aus diesem Bereich entlassen. Damit befinden sich 20 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken am Standort Reutlingen, davon 20 Patienten auf Normalstation und kein Patient auf der Intensivstation.

Hinweis:
Seit heute gilt eine neue Corona-Verordnung. Für die Stufen (Basis-, Warn- und Alarmstufe) sind weiterhin die 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz und die Auslastung der Intensivbetten in ganz Baden-Württemberg entscheidend. Beide Zahlen finden Sie ebenso wie die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis im Lagebericht des Landesgesundheitsamts.

Mehr Informationen:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 15.10.2021, 13:13 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Wasserstoffkonzept im Landkreis Reutlingen vorgestellt

Als eine von 9 Wasserstoff-Regionen in Deutschland wurde der Landkreis Reutlingen seit 2020 im HyStarter-Programm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Das entstandene Konzept wurde am Donnerstag, 14.10. bei der HyStarter-Abschlussveranstaltung auch Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, vorgestellt.

Über ein Jahr hinweg wurde der Landkreis beim Aufbau eines Akteursnetzwerkes, bei der Sensibilisierung für das Thema Wasserstoff- u. Brennstoffzellentechnologien sowie der Sammlung erster Projektideen im Bereich Wasserstoff unterstützt. Etwa 20 Akteure haben gemeinsam Herstellungsverfahren und Anwendungensmöglichkeiten, wie beispielsweise den Einsatz von Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen oder zur Erzeugung von Strom u. Wärme entwickelt.

In der Anschlussförderung "HyExperts" sollen diese Ideen weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 15.10.2021, 13:12 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Wasserstoffkonzept im Landkreis Reutlingen vorgestellt

Als eine von 9 Wasserstoff-Regionen in Deutschland wurde der Landkreis Reutlingen seit 2020 im HyStarter-Programm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Das entstandene Konzept wurde am Donnerstag, 14.10. bei der HyStarter-Abschlussveranstaltung auch Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, vorgestellt.

Über ein Jahr hinweg wurde der Landkreis beim Aufbau eines Akteursnetzwerkes, bei der Sensibilisierung für das Thema Wasserstoff- u. Brennstoffzellentechnologien sowie der Sammlung erster Projektideen im Bereich Wasserstoff unterstützt. Etwa 20 Akteure haben gemeinsam Herstellungsverfahren und Anwendungensmöglichkeiten, wie beispielsweise den Einsatz von Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen oder zur Erzeugung von Strom u. Wärme entwickelt.

In der Anschlussförderung "HyExperts" sollen diese Ideen weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen