Aktuelle Nachrichten für Landkreis aktuell

Die neuesten Nachrichten von Landkreis Reutlingen

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 24.06.2022, 12:22 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Digitale Archivsprechstunde zu Kirchenbüchern am 28. Juni 2022

Kirchenbücher sind bedeutende Quellen für die Familiengeschichte. Ohne sie ist Familienforschung kaum denkbar. Taufe, Heirat und Tod waren zentrale Angelegenheiten der Kirche und die deutschen Staaten überließen das Personenstandswesen lange Zeit den kirchlichen Institutionen. In der digitalen Archivsprechstunde am Dienstag, 28.6., um 19:30 Uhr geht es um diese besondere Quellenart.

Vorgestellt werden in der Archivsprechstunde auch das Kirchenbuchportal Archion und weitere Online-Angebote. Eine Premiere in der Archivsprechstunde steht ebenfalls auf dem Programm: Kreisarchivar Dr. Marco Birn hat für Fragen zur kirchlichen Überlieferung die Expertin Kathrin Siekmann vom Diözesanarchiv Rottenburg eingeladen. Sie wird die Teilnehmenden neben den Kirchenbüchern auch über die heimatgeschichtlichen Quellen in Pfarrarchiven und die Nutzungsmöglichkeiten im Diözesanarchiv informieren.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Mehr Informationen und Zugangsdaten:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 24.06.2022, 08:33 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Erster Fall von Affenpocken im Landkreis Reutlingen bestätigt

Im Landkreis Reutlingen wurde am Donnerstag, 23. Juni 2022, die erste Infektion mit Affenpocken bestätigt. Der erkrankte Mann wird isoliert in der Infektionsstation am Universitätsklinikum Tübingen behandelt, sein Gesundheitszustand ist stabil. Das Kreisgesundheitsamt ermittelt derzeit mögliche Kontaktpersonen. Es sind ansonsten keine Verdachtsfälle im Landkreis bekannt.

Die Lage wird genau beobachtet. Eine Gefährdung für die Gesundheit der breiten Bevölkerung in Deutschland wird nach derzeitigen Erkenntnissen als gering eingeschätzt. Affenpocken sind eine seltene, vermutlich vor allem von Nagetieren auf den Menschen übertragene Viruserkrankung. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist selten und nur bei engem Kontakt möglich.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 23.06.2022, 14:05 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impfangebot bleibt auch im Juli bestehen

Die Impftermine am Marktplatz 14 und am Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen werden weiterhin genutzt. Im Mai wurden rund 450 Impfungen in Anspruch genommen. Im Juni wurden bisher knapp 210 Impfungen verimpft. Durch die anhaltende Nachfrage wird das bestehende Impfangebot auch im Juli fortgesetzt.

Impfungen sind damit wie gewohnt immer freitags von 15 bis 18 Uhr am Marktplatz 14 (01.07., 08.07., 15.07., 22.07., 29.07.) und sonntags von 13 bis 16 Uhr am Stadion an der Kreuzeiche (03.07., 10.07., 17.07., 24.07., 31.07.) ohne Termin möglich.

Das mobile Impfteam des Landkreises führt an beiden Impfstützpunkten die Impfungen durch. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht notwendig. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) werden Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertimpfungen durchgeführt sowie an allen Terminen Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren angeboten.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 23.06.2022, 13:11 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Neues Online-Portal "Unsere Burgen" gestartet

Burgen und Schlösser in den Landkreisen Esslingen und Reutlingen lassen sich nun auch digital erkunden. Die Kreisarchive der beiden Kreise haben in einem Kooperationsprojekt ein neues Burgen- und Schlösserportal erstellt: www.unsere-burgen.de

Die Landräte der beiden Kreise haben das neue Portal feierlich auf Burg Hohenneuffen freigeschaltet. Burgen und Schlösser sind wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes. Die Kreisarchive Reutlingen und Esslingen machen sich seit vielen Jahren auch für deren Dokumentation und Erforschung stark. In weniger als einem Jahr wurde die neue Internetseite „Unsere Burgen“ von den beiden Kreisarchiven und der Firma Hitcom aus Dunningen aufgebaut.

Zahlreiche Bildergalerien und Drohnenflugvideos der 75 Reutlinger und 11 Esslinger Burgen zeigen diese aus ganz neuen Perspektiven und dokumentieren deren Erhaltungszustand. Ein eigens programmierter „Burgen-Finder“ bietet die Möglichkeit, landkreisübergreifend nach verschiedenen Kriterien zu filtern.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 22.06.2022, 13:02 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Landrat und OB Keck läuten das STADTRADELN ein

Die Kette ist gereinigt und geschmiert, die Bremsen eingestellt, die Lichtanlage überprüft, Reflektoren angebracht und die Reifen aufgepumpt? Dann fehlt nur noch die Anmeldung zum STADTRADELN. Ab Samstag, 25.06., geht es wieder fleißig ums Kilometer-Sammeln auf dem Fahrrad. Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck rufen gemeinsam zur Teilnahme am STADTRADELN auf.

Geradelt werden kann in Teams für die Kommunen Bad Urach, Dettingen an der Erms, Engstingen, Eningen unter Achalm, Grafenberg, Hayingen, Lichtenstein, Metzingen, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen, St. Johann, Walddorfhäslach, Wannweil oder den Landkreis Reutlingen.

Zum Auftakt der Aktion wird gemeinsam mit der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums BW am 25.6. von 10 bis 14 Uhr ein kostenloser RadCheck am Möbilitätszentrum in Münsingen angeboten. Dabei stehen sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen, Licht und Klingel im Vordergrund. Kleinere Mängel werden direkt vor Ort behoben.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 14.06.2022, 09:30 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Vergrämungsarbeiten entlang der K 6715/ K 1238

Entlang der K 6715/ K 1238 zwischen Reutlingen-Mittelstadt und Bempflingen wird im Zuge von Vergrämungsarbeiten u.a. ein Reptilienschutzzaun versetzt. Im Arbeitsbereich werden die Kreisstraßen dazu voraussichtlich ab Freitag, 17.6, verengt.

Bei der naturschutzfachlichen Untersuchung zum Ausbau der Kreisstraßen wurden Zauneidechsen in einzelnen Bereichen entlang der Straßen vorgefunden. Im Rahmen einer vorgezogenen Ausgleichsmaßnahme wurden im Frühjahr, unter Aufsicht einer ökologischen Baubegleitung, sog. Vergrämungsarbeiten entlang der Straße durchgeführt. Angebracht wurde eine Folienabdeckung sowie ein Reptilienschutzzaun, zudem wurden neue Ersatzhabitate für die Zauneidechsen geschaffen.

Im nächsten Schritt wird die Folie entfernt und der Reptilienschutzzaun für die anstehenden Bauarbeiten versetzt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich ab dem 17.6. beginnen und können je nach Witterung bis zu zwei Wochen andauern. Die Kreisstraßen werden in dieser Zeit im Arbeitsbereich verengt sein.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 08.06.2022, 10:31 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Neugestaltung des Übergangs Schule-Beruf geht voran

Mehr Schulabgängerinnen und Schulabgängern soll der direkte Einstieg in Ausbildung und Beruf gelingen. Der Landkreis Reutlingen beteiligt sich daher seit 2020 am Modelvorhaben „Neugestaltung Übergang Schule-Beruf BW“ und treibt dieses immer weiter voran. Um die Partner und Maßnahmen vor Ort zu koordinieren, hat das Landratsamt Anfang des Jahres eine Stelle für das regionale Übergangsmanagement besetzt. Zudem wurde eine regionale Steuerungsgruppe ins Leben gerufen, die sich Ende Mai zu ihrer konstituierenden Sitzung traf.

Der Landkreis Reutlingen ist seit der Einführung des Bildungsgangs „Ausbildungsvorbereitung dual“ (AVdual) an der Laura-Schradin-Schule Reutlingen im September 2020 Modellregion der neuen landesweiten Konzeption. Zentrale Merkmale des Bildungsgangs sind Betriebspraktika und eine neue Pädagogik mit enger Lernbegleitung. Die Jugendlichen werden so über die Ausbildungsvorbereitung dual zu einer Ausbildung geführt.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 02.06.2022, 13:38 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Baggerbiss für den Neubau des Landratsamts

Es geht los: Der Bau des neuen Landratsamts beginnt. Nachdem die Stadt Reutlingen die Baugenehmigung Mitte Mai erteilt hatte, wurde die Baustelle am Mittwoch, 1. Juni 2022, offiziell mit einem Baggerbiss eröffnet.

Zum Baggerbiss begrüßten Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Andreas Reisch, Geschäftsführer der Georg Reisch GmbH & Co. KG, auf dem Baugelände unter anderem Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger, Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck sowie verschiedene Projektbeteiligte. Den Baggerbiss durfte Landrat Dr. Fiedler persönlich vornehmen. Damit kann die Bauphase für das neue Landratsamt beginnen. Das bedeutet zunächst den Einbau von Bohrpfählen als Baugrubenumschließung sowie den stufenweisen Aushub der Baugrube. Letztere wird beachtliche Ausmaße annehmen, etwa 200 Einfamilienhäuser würden in die Grube passen. Für die Baugrube sind daher etwa sechs Monate eingeplant.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 01.06.2022, 07:19 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Fotowettbewerb #(H)eimat Landkreis Reutlingen

Mit dem Wettbewerb #(H)eimat Landkreis Reutlingen ruft das Landratsamt alle Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2022 auf Fotos einzusenden, die zeigen wie lebens- und liebenswert unser Landkreis ist.

Mit den eingeschickten Bildern der Fotografinnen und Fotografen soll die Vielfalt und Schönheit des Landkreises auf der Homepage des Landratsamts sowie für die Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises abgebildet werden.

Escape-Room, Thermalbad, Kino oder Freizeitpark: Prämiert werden die Siegerfotos mit zwölf Gutscheinen im Wert von je 100 Euro für eine Freizeit- oder Kultureinrichtung im Landkreis Reutlingen.
Eine Fachjury bestehend aus einem Profifotografen, einer Journalistin, dem Leiter der kreiseigenen Kunstsammlung, einem Galeristen und einem kreativen Kopf der Zaininger Kampagne „THE DÖRF“ wählt unter allen Einsendungen die zwölf schönsten Fotos aus.

Alle weiteren Infos sowie die Teilnahmebedingungen gibt es unter dem nachfolgenden Link:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 31.05.2022, 13:37 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Auf die Räder, fertig, los! – STADTRADELN

Im Landkreis Reutlingen geht es ab dem 25.06.2022 beim STADTRADELN wieder um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist.

Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, oder in der Freizeit. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können Unterteams gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. Mitmachen lohnt sich auch mit kurzen Alltagsstrecken, denn jeder klimafreundliche Kilometer zählt. Denn gerade auf kurzen Strecken kann das Auto leicht ersetzt werden.

Mit dabei sind 14 Kommunen aus dem Landkreis: Bad Urach, Hayingen, Metzingen, Münsingen, Pfullingen und Reutlingen sowie Dettingen an der Erms, Eningen unter Achalm, Engstingen, Grafenberg, Lichtenstein, St. Johann, Walddorfhäslach und Wannweil.

Für die radaktivsten Teams, Schulen und Kommunen im Aktionszeitraum hat der Landkreis Preise ausgelobt.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 31.05.2022, 09:23 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Sperrung der B 465 Seeburger Steige

Die B 465 wird vom Ortsausgang Seeburg in Richtung Münsingen am Samstag, 04.06.2022, von ca. 8 bis 13 Uhr in beiden Fahrtrichtungen mehrmals kurzzeitig gesperrt. Es werden temporäre Sperrphasen von jeweils etwa 10 Minuten Dauer eingerichtet. Daher ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Eine Umleitung wird aufgrund der kurzen Sperrungen nicht eingerichtet. Ortskundige werden gebeten, den Teilabschnitt zu umfahren.

Der Straßenbetriebsdienst führt Verkehrssicherungsmaßnahmen durch, die eine zeitgleiche Durchfahrt aus Sicherheitsgründen nicht ermöglichen.

Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Ausführungszeit dennoch nicht ausgeschlossen werden können.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 27.05.2022, 07:31 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impfangebot wird auch im Juni fortgesetzt

Die Impftermine am Marktplatz und am Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen werden weiterhin nachgefragt. Im Mai wurden bislang bereits mehr als 360 Impfungen durchgeführt, zudem wird erneut diesen Freitag und Sonntag geimpft. Das bestehende Impfangebot wird daher auch im Juni weitergeführt. Impfungen sind wie gewohnt immer freitags von 15 - 18 Uhr am Marktplatz und sonntags von 13 - 16 Uhr am Stadion an der Kreuzeiche ohne Termin möglich. Am Pfingstsonntag, 5.6., werden keine Impfungen angeboten.

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) werden Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertimpfungen durchgeführt sowie an allen Terminen Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren angeboten. Die STIKO hat ihre Impfempfehlung für diese Altersgruppe zuletzt am 24.5. aktualisiert.

Hinweis: Das Impftelefon des Landkreises ist ab Di., 31.5., wieder erreichbar.

Mehr Informationen:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 23.05.2022, 07:38 Uhr

Veröffentlicht von Karin Kuhn-Schmidgall

Kostenlose Sprechstunden der Frühen Hilfen

Kostenlose Sprechstunden der Frühen Hilfen für Familien ab der Schwangerschaft und mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Das Angebot ist kostenfrei.

Fachstelle Frühe Hilfen
Kaiserpassage 11
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 90719-85 oder 0172-7435643
Jeden Dienstag von 9:00 bis 11:00 Uhr

Familien- und Jugendberatung
Rathausplatz 5
72581 Dettingen/Erms
Telefon: 07121 90719-85 oder 0172-7435643
Jeden Donnerstag von 9:00 bis 11:00 Uhr

Familien und Jugendberatung
Karlstraße 36
72525 Münsingen
Telefon: 07121 90719-82 oder 0173-3867826
Jeden Donnerstag von 9.30 - 11.30 Uhr

Weitere Informationen zum Angebot der Fachstelle Frühe Hilfen gibt es unter:
www.fruehehilfen-reutlingen.de

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 20.05.2022, 13:56 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Sperrung der K 6720 zwischen Rommelsbach und Sickenhausen

Aufgrund von Bauarbeiten muss ab Dienstag, den 24.05.2022 die K 6720 zwischen Rommelsbach und Sickenhausen gesperrt werden.

Die Vollsperrung auf der K 6722 vom Ortseingang Sickenhausen bis zur K 6720 und auf der K 6720 vom Ortseingang Rommelsbach bis einschließlich Zufahrt B 464 wird voraussichtlich bis Freitag, den 17.06.2022 andauern.

Die Umleitungen erfolgen von Rommelsbach Stadtmitte Kreisverkehr nach Sickenhausen in Richtung Reutlingen über die L 378; Dietweg und Degerschlacht. Nach Altenburg über die L 378 Richtung Oferdingen, B297 nach Altenburg. Von Sickenhausen in Richtung Stuttgart erfolgt die Umleitung über den Kreisverkehr bei Kirchentellinsfurt zum Anschluss Maden. Aus Richtung Stuttgart können Sickenhausen und Altenburg über den Anschluss Maden angefahren werden.

Informationen zum ÖPNV können den Aushängen an den Bushaltestellen entnommen werden. Der Radverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 20.05.2022, 10:03 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Baugenehmigung für Neubau des Landratsamts erteilt

Die Baugenehmigung für das neue Verwaltungsgebäude des Landratsamts Reutlingen wurde durch die Stadt Reutlingen kürzlich erteilt. Damit können die Bauarbeiten auf dem Gelände zwischen Stuttgarter Straße und Karlsstraße beginnen. Zuvor war das Bebauungsplanverfahren positiv abgeschlossen worden, der Gemeinderat der Stadt hatte dem B-Plan am 12. April 2022 zugestimmt. Der Durchführungsvertrag mit der Stadt Reutlingen wurde ebenfalls bereits geschlossen.

Derzeit laufen noch die vorbereitenden Maßnahmen für den Baubeginn des neuen Landkreisgebäudes. Diese umfassen aktuell den Rückbau alter Fundamente und Stützwände und das weitere Freimachen des Grundstücks für die in den kommenden Wochen beginnenden Tiefbauarbeiten. Zunächst wird der Baugrubenverbau zur Sicherung der Baugrube und der angrenzenden Grundstücke erfolgen. Dazu werden mit Bohrgeräten senkrechte Pfähle in das bestehende Erdreich eingebracht. Mit einem Baggerbiss soll die Baustelle Anfang Juni offiziell feierlich eröffnet werden.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 20.05.2022, 05:33 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Landkreis unter Klimaschutz-Champions in Baden-Württemberg

Am 18. Mai 2022 wurden in Reutlingen Kommunen für ihre Klimaschutzarbeit ausgezeichnet. Staatssekretär Dr. Andre Baumann verlieh 27 Kommunen in Baden-Württemberg den European Energy Award (eea). Die europäische Auszeichnung würdigt Städte, Gemeinden und Landkreise, die ihre Klimaschutzaktivitäten systematisch vorantreiben und unabhängiger von fossilen Energien werden.

Auch der Landkreis Reutlingen wurden mit dem eea ausgezeichnet. Die Verleihung zeigt die hervorragende Klimaschutzarbeit der letzten Jahre. Der Landkreis spielt mit einer eea-Gold-Auszeichnung in der Klimaschutz-Champions League: Er gehört zu den besten baden-württembergischen Landkreisen und liegt deutschlandweit an Platz fünf. Landrat Dr. Fiedler ist begeistert über den Erfolg: „Die Klimaschutzarbeit der letzten Jahre trägt nun Früchte. Seit dem Start des eea wurden über 200 Klimaschutz-Projekte durchgeführt beziehungsweise sind in dauerhafter Bearbeitung.“

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 09.05.2022, 06:59 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Landratsamt am 11. Mai wegen Personalversammlung teilweise geschlossen

Am Mittwoch, 11. Mai, sind die Dienststellen des Landratsamtes Reutlingen wegen einer Personalversammlung vormittags nicht erreichbar.

Auch die Kfz-Zulassungsbehörde in Reutlingen und Münsingen sowie die Führerscheinstelle in Reutlingen bleiben vormittags geschlossen. In Reutlingen haben die Schalter der Kfz-Zulassungsbehörde einschließlich des Händlerschalters von 13.00 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

Eine Terminreservierung ist online unter www.kreis-reutlingen.de möglich.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 02.05.2022, 11:32 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Bauarbeiten an der K 6720 zwischen Rommelsbach und Sickenhausen

Im Zuge der Belagssanierung zwischen Rommelsbach und Sickenhausen hat die Kanalsanierung am Montag, 25. April 2022 begonnen.

Am Mittwoch, 4. Mai 2022 wird der Verkehr für den nächsten Bauabschnitt umgestellt. Die Kanalerneuerung von der K 6722 Zufahrt nach Sickenhausen bis zum Ortseingang nach Rommelsbach wird voraussichtlich bis zum 27. Mai 2022 andauern. Während dieser Zeit ist die K 6720 ab der Zufahrt Sickenhausen bis zum Orteingang Rommelsbach voll gesperrt. Die Zufahrt zur B 464 ist aus Richtung Sickenhausen und aus Richtung Altenburg frei befahrbar.

Die überörtliche Umleitung erfolgt während der Vollsperrungen von Rommelsbach Stadtmitte Kreisverkehr in Richtung Reutlingen und über die B 464 bis zum Anschluss nach Sickenhausen / Altenburg. In Gegenrichtung wird der Verkehr entgegengesetzt geleitet.

Weitere Informationen unter dem nachfolgenden Link.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 29.04.2022, 15:33 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Kaffee mit Archivar*in: Neues Beratungsangebot des Kreisarchivs

Am 4. Mai startet mit „Kaffee mit Archivar*in“ ein neues Beratungsangebot des Kreisarchivs Reutlingen im Kultspace Münsingen. Geschichtsinteressierte Bürgerinnen und Bürger können sich einen halbstündigen Einzeltermin für eine ganz individuelle Beratung durch eine Archivarin oder einen Archivar buchen.

Am Mittwoch, 4. Mai, von 14:30 bis 16 Uhr berät Kreisarchivleiter Dr. Marco Birn, am Donnerstag, 9. Juni, von 15 bis 17 Uhr Kreisarchivarin Annette Bidlingmaier.

Bei einer leckeren Tasse Kaffee in Wohnzimmeratmosphäre können Interessierte mit einer Archivarin oder einem Archivar sprechen und alle Fragen rund um ihre persönliche Familienforschung stellen. Die beratenden Archivare unterstützen gerne auch beim Entschlüsseln alter Handschriften und geben Lesehilfe.

Mehr Informationen & Anmeldung:

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Landkreis aktuell

Veröffentlicht am 29.04.2022, 15:13 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Modellprojekt in Hülben: Der Aktivierende Hausbesuch

Wer in Bewegung bleibt, tut seinem Körper und Geist etwas Gutes: Das gilt in jeder Lebensphase. Doch nicht immer können Menschen bis ins hohe Alter an Bewegungsprogrammen außerhalb der eigenen vier Wände teilnehmen - genau hier setzt der Aktivierende Hausbesuch an. Ziel des Angebots ist es, die Alltagsmobilität von Personen, die ihr Haus bzw. ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, zu fördern und zu erhalten.

Der Aktivierende Hausbesuch startet nun als Modellprojekt in der „Gesunden Gemeinde“ Hülben. Der DRK-Ortsverein Hülben setzt das Angebot vor Ort in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ sowie mit der Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz im Landkreis Reutlingen um.

Die Besuche sind für die Seniorinnen und Senioren kostenfrei. Wer möchte, kann einen kleinen Spendenbetrag zahlen.

Mehr Informationen & Anmeldung:

Externen Link öffnen