Aktuelle Nachrichten für Neuigkeiten zur Corona-Pandemie

Die neuesten Nachrichten von Landkreis Reutlingen

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 21.01.2022, 16:04 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 21. Januar 2022

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 33.355 (+ 2.775 zum 14.1.2022)

Gesamtzahl genesener Fälle: 29.043

Genesen in %: 88,07 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 3.934

Todesfälle: 378

Kreiskliniken Reutlingen:
Im Verlauf der letzten Woche wurden 19 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 25 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 2 Patienten sind leider verstorben. Damit befinden sich 15 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 13 Patienten auf Normalstation und 2 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 20.01.2022, 17:57 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impftage für Kinder mit buntem Rahmenprogramm

Am regionalen Impfstützpunkt in Reutlingen an der Kreuzeiche wurden am Mittwoch, 19.01.2022, zum ersten Mal Impfungen für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren angeboten. Aufgelockert wurde der Besuch im Impfstützpunkt mit einem bunten Rahmenprogramm, das auch für den zweiten Impftag für Kinder am Samstag, 22.01.2022, geplant ist. An diesem Tag sind noch Termine verfügbar und können online gebucht werden.

Für Impfungen von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren macht der Landkreis in dieser Woche an zwei Tagen ein spezielles Impfangebot. Um die Eltern und Sorgeberechtigten bestmöglich zu beraten und Fragen zu beantworten, sind an den Impftagen insbesondere Kinderärzte vor Ort. Zudem haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedene Aktionen für die Kinder einfallen lassen und die DRK-Rettungshundestaffel ist am Impfstützpunkt vertreten.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche freie Impftermine für Erwachsene an verschiedenen Impfstützpunkten im Landkreis.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 15.01.2022, 17:07 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Erneut nächtliche Ausgangsbeschränkungen im Landkreis

Im Landkreis Reutlingen gelten ab Sonntag, 16. Januar 2022, erneut Ausgangsbeschränkungen für nicht immunisierte Personen. Diese dürfen zwischen 21 und 5 Uhr die Wohnung nur noch aus triftigen Gründen verlassen. Das hat das Landratsamt bekanntgemacht, nachdem die Inzidenz am Samstag, 15. Januar 2022, bei 561,7 lag.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes sieht weiterhin Ausgangsbeschränkungen für Stadt- und Landkreise vor, deren 7-Tage-Inzidenz an zwei Tagen in Folge bei mindestens 500 liegt. Am Freitag hatte das Landesgesundheitsamt eine 7-Tage-Inzidenz von 541,2 für den Landkreis errechnet. Im Dezember 2021 galten im Landkreis bereits zeitweise nächtliche Ausgangsbeschränkungen.

Mehr Informationen:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 14.01.2022, 17:26 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 14. Januar 2022

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 30.580 (+ 1.703 zum 7.1.2022)

Gesamtzahl genesener Fälle: 27.760

Genesen in %: 91,90 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 2.448

Todesfälle: 372

Kreiskliniken Reutlingen:
Im Verlauf der letzten Woche wurden 17 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 21 Patienten aus diesem Bereich entlassen. Damit befinden sich 25 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 18 Patienten auf Normalstation und 7 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 13.01.2022, 16:23 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

FFP2-Maskenpflicht im Landratsamt

Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes gilt in geschlossenen Räumen die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen. Sogenannte OP-Masken sind nicht mehr ausreichend. Entsprechend müssen auch Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes ab Freitag, 14. Januar 2022, eine FFP2-Maske oder eine vergleichbare Maske tragen. Weiterhin sind Termine im Landratsamt nur nach vorheriger Terminvereinbarung und bei Vorliegen eines 3G-Nachweises möglich.

Wichtige Hinweise für Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes: www.kreis-reutlingen.de/zutrittsregeln

Mehr Informationen speziell zur FFP2-Maskenpflicht:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.01.2022, 16:51 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impftermine bis Ende Januar mit neuem Impfangebot für Kinder von 5 bis 11 Jahren

Am Freitag, 14.01.2022, um 9 Uhr werden die Impftermine an den regionalen Impfstützpunkten bis einschließlich 30.01.2022 zur Buchung freigeschalten. Neu ist ein Impfangebot für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren am Mittwoch, 19.01.2022, und Samstag, 22.012022, in Reutlingen an der Kreuzeiche. Darüber hinaus sind auch in der laufenden Woche weiterhin freie Impftermine an verschiedenen Standorten verfügbar und können online direkt vereinbart werden.

Zusätzlich zu den Impfungen an den regionalen Impfstützpunkten in Reutlingen, Metzingen, Münsingen, Zwiefalten und Hohenstein finden in KW 3 & 4 auch wieder Mobile Impfaktionen statt. Jeweils am Dienstag und Donnerstag von 11 bis 17 Uhr impft ein Team in der Ermstaklinik in Bad Urach. Die Terminvereinbarung erfolgt online. In Pfullingen finden in beiden Wochen dienstags und mittwochs von 11 bis 17 Uhr Impfaktionen statt, deren Termine durch die Gemeinde vergeben werden.

Terminübersicht: www.kreis-reutlingen.de/impfen

Pressemitteilung:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 07.01.2022, 17:22 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 7. Januar 2022

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 28.877 (+ 439 zum 4.1.2022)

Gesamtzahl genesener Fälle: 26.989

Genesen in %: 94,67 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.518

Todesfälle: 370

Kreiskliniken Reutlingen:
Seit Dienstag wurden 8 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 10 Patienten aus diesem Bereich entlassen. Damit befinden sich 29 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 21 Patienten auf Normalstation und 8 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 04.01.2022, 18:10 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 4. Januar 2022

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 28.438 (+ 736 zum 28.12.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 26.668

Genesen in %: 95,01 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.400

Todesfälle: 370

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 14 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 15 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 5 Patienten sind leider verstorben. Damit befinden sich 32 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 24 Patienten auf Normalstation und 8 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 04.01.2022, 17:58 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Freie Impftermine an den regionalen Impfstützpunkten

An den regionalen Impfstützpunkten im Landkreis gibt es für diese sowie nächste Woche bis einschließlich 16. Januar 2022 noch freie Impftermine. Zudem werden am Mittwoch, 05. Januar 2022, um 9 Uhr weitere Impftermine freigeschalten, die für kommende Woche im Klinikum am Steinenberg gebucht werden können.

Termine für Impfungen an den regionalen Impfstützpunkten in Reutlingen, Metzingen, Münsingen, Hohenstein und Zwiefalten bis einschließlich Sonntag, 16. Januar 2022, sowie für die mobilen Impfangebote am Dienstag, 11. Januar 2022, und Donnerstag, 13. Januar 2022, in Bad Urach können vereinbart werden unter: www.kurzelinks.de/impfen-kreis-rt

Am Klinikum am Steinenberg wird in Kalenderwoche 2 wieder Montag bis Freitag jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr geimpft. Die Impftermine für die kommende Woche können online ab Mittwoch, 05. Januar 2022, um 9 Uhr unter folgendem Link gebucht werden: www.terminland.eu/impfungreutlingen

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 03.01.2022, 17:02 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Stadt und Landkreis verfügen Versammlungsverbot von 4. - 24.01.2022

Die Stadt und der Landkreis Reutlingen verbieten durch eine gemeinsame Allgemeinverfügung mehrere wöchentlich angemeldete Versammlungen im Zeitraum vom 4.-24.01.2022. Das Verbot gilt auch für Ersatzversammlungen und -ansammlungen im Stadtgebiet Reutlingen sowie für den Anruf hierzu. Grund für das Versammlungsverbot sind massive Verstöße gegen den Infektionsschutz sowie gegen das Versammlungsrecht durch Teilnehmer vorausgegangener Kundgebungen.

Im Land sowie Landkreis befindet sich die Anzahl der Neuinfektionen auf hohem Niveau und die Belastung der Intensivstationen durch die Vielzahl schwer erkrankter COVID-19-Patienten bleibt hoch. Besonders besorgniserregend ist, dass im Landkreis bereits 106 Fälle der neuen Virusvariante Omikron festgestellt wurden. In den nächsten Wochen wird in ganz Deutschland mit einer starken Zunahme von Infektionen mit der leichter übertragbaren Variante gerechnet. Hygiene- und Abstandsregeln bei größeren Menschenansammlungen sind daher weiterhin erforderlich.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 28.12.2021, 18:02 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impftermine in den ersten beiden Januarwochen 2022

Ab Mittwoch, 29. Dezember 2021, um 13 Uhr können wieder neue Impftermine für die regionalen Impfstützpunkte online gebucht werden. Aufgrund des Jahreswechsels werden die Impfangebote für die ersten beiden Kalenderwochen 2022 veröffentlicht.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Auffrischungsimpfung allen Personen, deren Zweitimpfung drei Monate zurückliegt. Die sogenannten Booster-Impfungen werden in den Impfstützpunkten auch für 12 bis 18-Jährige angeboten. Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können an den Impfstützpunkten im Landkreis derzeit noch nicht geimpft werden.

Mobile Impfaktionen finden in den ersten beiden Januarwochen 2022 in Pfullingen, Trochtelfingen, Lichtenstein und Bad Urach statt.

Terminübersicht: www.kreis-reutlingen.de/impfen

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 28.12.2021, 17:14 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 28. Dezember 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 27.702 (+ 649 zum 21.12.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 25.967

Genesen in %: 94,99 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 1.369

Todesfälle: 366

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 18 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 22 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 1 Patient ist leider verstorben.
Damit befinden sich 38 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 30 Patienten auf Normalstation und 8 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 27.12.2021, 18:35 Uhr

Veröffentlicht von Ulrich Track

Die Stadt Reutlingen und der Landkreis Reutlingen haben durch eine gemeinsame Allgemeinverfügung sechs für die kommenden Tage angemeldete Versammlungen untersagt.

Das Verbot gilt auch für Ersatzversammlungen und – ansammlungen in der Zeit vom 28.12.2021 bis einschließlich 2.1.2022 im Stadtgebiet Reutlingen sowie für den Anruf hierzu. Grund für das Versammlungsverbot sind vorausgegangene Verstöße gegen den Infektionsschutz sowie gegen das Versammlungsrecht durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser und ähnlicher Kundgebungen.

Das Versammlungsrecht ist ein hohes Gut, das jedoch nicht nur mit Rechten, sondern auch mit Pflichten seitens der Versammlungsorganisatoren und -teilnehmer verbunden ist. In der aktuellen Corona-Situation gehören dazu insbesondere Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen, wie Abstände und Maskenpflicht, um die Beteiligten sowie die gesamte Bevölkerung zu schützen. Versammlungen, die ordentlich angemeldet werden und verlässlich die Auflagen einhalten, sind selbstverständlich weiterhin möglich.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 21.12.2021, 17:38 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Allgemeinverfügung zum „Heiligen Morgen“ in Reutlingen und Pfullingen

Aufgrund der pandemischen Lage im Landkreis Reutlingen hat das Landratsamt auf der Grundlage einer Gefahreneinschätzung der Städte Reutlingen und Pfullingen sowie der Polizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die am 24.12.2021 von 8 Uhr-16 Uhr in einem definierten Bereich der Reutlinger und Pfullinger Altstadt den Konsum und das Mitführen alkoholischer Getränke zum unmittelbaren Konsum untersagt.

Das Infektionsgeschehen im Landkreis ist unverändert hoch, die Belegung der Covid-Stationen in den Kreiskliniken geht nur langsam zurück. Die Allgemeinverfügung dient dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung, sie reduziert die Kontakte im öffentlichen Raum und vermeidet dadurch potentielle Infektionsketten.

Auf den Internetseiten des Landkreises Reutlingen sowie der Städte Reutlingen und Pfullingen wurde die Allgemeinverfügung am Dienstag, 21. Dezember 2021, bekanntgemacht.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 21.12.2021, 17:23 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 21. Dezember 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 27.053 (+ 435 zum 17.12.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 24.547

Genesen in %: 91,96 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 2.145

Todesfälle: 361

Kreiskliniken Reutlingen:
Aktuell befinden sich 43 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 36 Patienten auf Normalstation und 7 Patienten auf der Intensivstation.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 20.12.2021, 12:30 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Freie Impftermine bis zum Jahresende

An den Impfstützpunkten am Reutlinger Markplatz, an der Kreuzeiche, in der Metzinger Festhalle, im Gesundheitszentrum Hohenstein sowie in der Beutenlayhalle Münsingen sind noch Impftermine frei.

Aufgrund der kommenden Feiertage können die Impftermine für die beiden Kalenderwochen 51 und 52, von Montag, 20. Dezember 2021 bis Sonntag, 2. Januar 2022 gebucht werden.

Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden, können nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) eine zweite Impfstoffdosis ab vier Wochen nach der ersten Impfstoffdosis erhalten. Wer mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft wurde, kann seinen Impfschutz nach fünf Monaten durch eine Drittimpfung auffrischen lassen.

Zur Terminübersicht und den Antworten auf die häufigsten Fragen: www.kreis-reutlingen.de/impfen

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.12.2021, 16:28 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Corona-Fallzahlen, 17. Dezember 2021

Gesamtzahl laborbestätigter Fälle: 26.618 (+ 955 zum 10.12.)

Gesamtzahl genesener Fälle: 23.805

Genesen in %: 90,65 (abzüglich der Todesfälle)

Aktive Fälle: 2.455

Todesfälle: 358

Kreiskliniken Reutlingen:
Es wurden in Verlauf der letzten Woche 29 Patienten in den Covid-Isobereich aufgenommen und 33 Patienten aus diesem Bereich entlassen. 6 Patienten sind leider verstorben. Damit befinden sich 44 Covid19-Erkrankte im stationären Bereich der Kreiskliniken, davon 37 Patienten auf Normalstation und 7 Patienten auf der Intensivstation.

Hinweis: Ab Montag, 20. Dezember 2021, gilt eine neue Corona-Verordnung: www.baden-wuerttemberg.de/corona-verordnung

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.12.2021, 08:57 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Zwei bestätigte Omikron-Fälle im Landkreis Reutlingen

Zum ersten Mal wurde im Landkreis Reutlingen die Virusvariante Omikron nachgewiesen. Die Laborergebnisse bestätigten, dass sich zwei Personen mit der Virusvariante B.1.1.529 infiziert hatten. In beiden Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer.

Mehr Informationen:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 16.12.2021, 17:57 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Impftermine bis zum Jahresende können gebucht werden

Ab Freitag, 17.12.2021, um 9 Uhr können wieder neue Impftermine für die regionalen Impfstützpunkte online gebucht werden. Aufgrund der anstehenden Feiertage werden diesmal bereits die Termine für die kommenden beiden Wochen, 20.12.2021 bis 2.1.2022, veröffentlicht.

An den Weihnachtstagen, Silvester und Neujahr finden keine Impfungen statt. Dafür wird die Zahl der verfügbaren Impftermine in der Metzinger Festkelter sowie in Reutlingen an der Kreuzeiche erhöht, hinzukommen außerdem mobile Impfaktionen. Insgesamt sollen so bis zum Jahreswechsel mehr als 9.000 Impfungen durchgeführt werden. Änderungen gibt es darüber hinaus beim Impfangebot der Kreiskliniken.

Am Samstag, 18.12. und Sonntag, 19.12. 2021, sind zudem noch Impftermine in Sonnenbühl frei. Kurzentschlossene können auf der Internetseite der Gemeinde Impftermine für dieses Wochenende buchen. Geimpft wird mit Moderna, daher richtet sich das Angebot an Personen ab 30 Jahren.

Terminübersicht: www.kreis-reutlingen.de/impfen

Meldung:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.12.2021, 17:56 Uhr

Veröffentlicht von Katja Walter

Änderungen bei Corona-Regeln im Landkreis

Ende der Ausgangsbeschränkungen:
Die Inzidenz im Landkreis hat den fünften Tag in Folge den Wert von 500 unterschritten. Am Sonntag, 12.12. 2021, lag die 7-Tage-Inzidenz laut Landesgesundheitsamt bei 460,9. Damit gelten ab Montag, 13.12.2021, keine nächtlichen Ausgangsbeschränkungen mehr. Nicht genesene und nicht geimpfte Personen können sich nachts wieder ohne triftigen Grund außerhalb einer Wohnung aufhalten.

Maskentragepflicht & Alkoholkonsumverbot in Reutlinger Innenstadt:
Da es in letzter Zeit vermehrt zu Ansammlungen im Stadtgebiet von Reutlingen kam, bei denen Abstände nicht und Hygieneregeln nur bedingt beachtet wurden, hat der Landkreis eine Allgemeinverfügung erlassen, um gezielt das erhöhte Infektionsrisiko durch solche Ansammlungen zu reduzieren. Zu bestimmten Zeiten (Mo.-Fr. 16-23 Uhr; Wochenende & Feiertage 10-23 Uhr) gilt eine Maskenpflicht und alkoholische Getränke dürfen im öffentlichen Bereich nicht konsumiert oder zum Zweck des unmittelbaren Konsums mitgeführt werden.

Externen Link öffnen